Ballettakademie

Corporate Design und Leitsystem
Ballettakademie

Vorschlag für die Neugestaltung der visuellen Identität einer Ballettakademie (und Ballettschule), entstanden im Rahmen der Bachelorarbeit an der TH Nürnberg. Grundlage für die grafischen Elemente ist die »Benesh-Notation«, eine in den 1940ern entwickelte Schrift, die Tanz in Schrift verwandelt. Die einzelnen Elemente, sozusagen das ABC der Schrift, als auch die daraus resultierenden, geschriebenen Bewegungen bilden die grafische Formensprache, die sich durch alle Maßnahmen der Gestaltung zieht. Das Bildkonzept wurde in Zusammenarbeit mit Fabian Birke realisiert.