Reform

Corporate Design
Reform

Reform ist ein Projekt, das sich der rein formalen Überarbeitung von überarbeitungswürdigen Markenzeichen widmet. Inspiriert von den Altmeistern der Logogestaltung verzichtet es dabei ganz bewusst auf Markenworkshops, verbale Leitideen oder Wertepyramiden und verlässt sich rein auf Intuition und gestalterisches Gespür. Entstanden sind dabei schöne Logos – Redesigns, nach denen niemand gefragt hat. Reform ist der praktische Teil der Bachelorarbeit »Das Logo ist tot«, die 2015 an der HTW Berlin umgesetzt wurde.